Fiche de préconisation Colmatage de tremies silos ou goulottes

Dekontaminierbare Beschichtung von Böden, Wänden und Decken

Kunde : GANIL (14)

Hauptauftragnehmer : GANIL – CEA

Applikator : MARQUET

Termin der Baustelle : Dezember 2015

Baustelle :

Dekontaminierbare Beschichtung eines Nuklearlabors

Befürwortung :

  • Vorhandene Beschichtung leicht schleifen, und Staub sorgfältig absaugen.
  • Wasserhaltiges PU Primär auftragen

– Auftragen von SOUPLETHANE 5N: Dicke 2 mm auf Böden und 1,5 mm auf Wänden und Decken

 

Technisches Interesse :

SOUPLETHANE 5N versiegelt den Untergrund und ist sehr leicht dekontaminierbar (99 % Dekontaminierbarkeit mit einfach demineralisiertem Wasser). Es gewährleistet die Abdichtung bei Betonrissen und damit die Dekontaminierbarkeit durch Vermeidung der Schmutzfixierung in den Tragrissen (Risseüberbrückung von mehr als 2 mm Öffnung).